Streit um die „Mohren-Apotheken“ in Frankfurt

image_pdfimage_print

Ein Einwurf von Rüdiger Lucassen (MdB)

Geht es nach dem kommunalen Ausländerbeirat der Stadt Frankfurt, so soll der Begriff „Mohr“ aus den Namen zweier Apotheken der Stadt verschwinden. Der Ausländerbeirat hat die Namen „Mohren Apotheke“ und „Zeil-Apotheke zum Mohren“ als rassistisch bezeichnet.

Die Mohren-Apotheke wurde im Jahr 1621 gegründet und 1892 vom Großherzog Ernst Ludwig zur Hofapotheke ernannt!

Der Wahnsinn hat einen Namen: Kniefall der Altparteien vor dem Kartell aus Mainstream-Minderheiten, sogenannter Political Correctness und wohlfeilen Medien.

Wann wacht Deutschland endlich auf?

https://www.focus.de/politik/deutschland/rassistische-namen-sollen-verschwinden-streit-um-die-mohren-apotheken-inhaberin-wehrt-sich-gegen-umbenennung_id_8413856.html

Print Friendly

Schreibe einen Kommentar