Gelungener Einstieg in das Wahlkampfjahr 2017

image_pdfimage_print

Zur Freude der Organisatoren waren am Donnerstagabend mehr als 120 interessierte Bürger der Einladung des Kreisverbandes Euskirchen zu unserer Veranstaltung in das Cityforum gefolgt. Nachdem der Hausmeister immer wieder zusätzliche Stühle herbeischaffen musste, leitete der Moderator der Vortrags- und Diskussionsrunde, Herr Prof. Dr. Jost Bauch aus unserem Kreisverband, in das Thema des Abends, “Deutschlands Verhältnis zu den USA – wirtschaftlich, militärisch und technologisch”, ein.

 In drei Kurzvorträgen beleuchteten die Experten auf dem Podium – der Unternehmensjurist Dr. Roland Hartwig, der Euskirchener Direktkandidat für den Bundestag Oberst a.D. Rüdiger Lucassen, sowie der Unternehmer Uwe Kamann – den jeweiligen Teilaspekt. Im zweiten Teil der Veranstaltung kam es zu lebhaften Diskussionen sowohl der Referenten untereinander, als auch mit dem Publikum.
Überhaupt trugen neben der herausragenden Sachkompetenz der Referenten – allesamt Bewerber für ein Bundestagsmandat der AfD – die Zuhörer ganz wesentlich zum Gelingen des Abends bei.

An den Beiträgen und Fragen war deutlich abzulesen, dass hier viele kenntnisreiche und kritische Bürger zusammengekommen waren.
Am Rande der Veranstaltung konnten unsere beiden Direktkandidaten – Bernd Lübke für den Landtag und Rüdiger Lucassen für den Bundestag – zahlreiche Unterstützerunterschriften zur Vorlage beim Kreiswahlleiter sammeln.
Ebenfalls anwesend war ein Journalist der Deutschen Welle, der anlässlich der Causa Höcke Gespräche über “NS-Erinnerungskultur in der AfD” führte. Seinen Beitrag finden Sie auf der Webseite der Deutschen Welle.

Print Friendly

Schreibe einen Kommentar