Lucassen als Direktkandidaten gewählt

image_pdfimage_print

Am Sonntag wurde Rüdiger Lucassen von den Mitgliedern des Kreisverbandes Euskirchen​ und des Kreisverbandes Rhein-Erft zum Direktkandidaten für den Bundestagswahlkreis 92 (Euskirchen/Rhein-Erft-Kreis II) gewählt. Der Oberst a.D. und Unternehmer tritt an, um die zukünftige Bundestagsfraktion der AfD in verteidigungspolitischen Themen und in den entsprechenden Gremien zu unterstützen und die Interessen der Bürger seines Wahlkreises in Berlin bestmöglich zu vertreten.

Rüdiger Lucassen bei seinen Vortrag zur Kandidatur

 

In seiner ca. zehnminütigen Rede ging der Bad Münstereifeler auf verschiedene Themen wie Deutschlands Rolle in der NATO, das militärische Verhältnis zu den USA, außenpolitische Themen und unsere sicherheitspolitische Selbstbestimmung ein. Er machte auch deutlich, dass die Sicherheit im Inneren durch die derzeit verantwortlichen Politiker in NRW und im Bund nicht mehr gewährleistet werden kann.

Kölnische Rundschau vom 11.01.2017

Lucassen war 34 Jahre als Berufsoffizier in der Bundeswehr aktiv und ist 2006 auf eigenen Wunsch als Oberst im Generalstab ausgeschieden. Danach hat er ein Unternehmen in Bonn gegründet, das sich mit komplexen Ausbildungslösungen für Streitkräfte im nationalen und internationalen Kontext beschäftigt. Im Rahmen seiner beruflichen Tätigkeit ist er kontinuierlich in Themen der Außen- und Sicherheitspolitik involviert.

Der Sprecher des Kreisverbandes Euskirchen, Lothar Bleeker, zeigte sich stolz, „mit Lucassen den Bürgern des Kreises Euskirchen und des gesamten Wahlkreises einen Kandidaten mit einer solchen Vita präsentieren zu können“.

Der gewählte Kandidat zeige sich nach seiner Wahl dankbar und richtete den Blick unmittelbar nach vorne:

„Ich bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen unserer Mitglieder in meine Person. Aber nach der Wahl ist vor der Wahl. Gemeinsam mit unserem Kreisverband werde ich alles dafür tun, den Bürgern unseres Kreises eine echte Alternative zu bieten. Die Menschen sehnen sich nach einer verständlichen und klaren Politik, nach Sicherheit, Recht und Ordnung. Sie können die leeren und realitätsfernen Phrasen der Altparteien nicht mehr hören. Deswegen sind wir da. Wir sind da, um wieder Politik für das Volk zu machen!“

Ein großer Dank gilt an dieser Stelle Prof. Dr. Bauch, der ebenfalls für das Direktmandat für den Bundestagswahlskreis 92 antrat und mit einer tollen Rede viele Stimmen erhielt.

Rüdiger Lucassen und Prof. Dr. Jost Bauch

Die nächste große Wahlkampfveranstaltung der AfD Euskirchen, u.a. mit Rüdiger Lucassen, findet am 26.01.2017 um 19:00 Uhr im City-Forum in Euskirchen statt. An diesem Abend wird der Kreisverband eine Vortragsveranstaltung zum Thema “Deutschlands Verhältnis zu den USA – wirtschaftlich, militärisch und technologisch” anbieten.

Unsere beiden Spitzenkandidaten Rüdiger Lucassen und Bernd Lübke

Print Friendly

Schreibe einen Kommentar