Kreis-AfD auf allen Stimmzetteln vertreten

image_pdfimage_print

Partei-Neuling Alternative für Deutschland / AfD ist bei der Wahl zum Kreistag des Kreises Euskirchen auf den Stimmzetteln aller 23 Wahlbezirke des Kreises vertreten.

Unsere Kandidaten an Ihrem Wohnort : Wahlbezirk 1 (Weilerswist): Joachim Dürer, Wahlbezirk 2 (Weilerswist): Bernd Michelau, Wahlbezirk 3 (Euskirchen): Manuela Blum, Wahlbezirk 4 (Euskirchen): Dieter Hassen, Wahlbezirk 5 (Euskirchen): Ralf Steguweit, Wahlbezirk 6 (Euskirchen): Horst Niederehe, Wahlbezirk 7 (Euskirchen): Bernhard Wächter, Wahlbezirk 8 (Euskirchen): Michael Mondorf, Wahlbezirk 9 (Euskirchen): Ulrich Springer, Wahlbezirk 10 (Zülpich): Hans-Joachim Hahne, Wahlbezirk 11 (Zülpich): Klaus-Peter Keßler, Wahlbezirk 12 (Bad Münstereifel): Berriet Wachsmann, Wahlbezirk 13 (Bad Münstereifel): Hans Hackenbroich, Wahlbezirk 14 (Mechernich): Jürgen Faust, Wahlbezirk 15 (Mechernich): Frank Kurzmann, Wahlbezirk 16 (Mechernich): Peter Meyer, Wahlbezirk 17 (Kall): Klaus Dannenfeld, Wahlbezirk 18 (Schleiden): Rainer Grünheck, Wahlbezirk 19 (Schleiden): Horst Fehse, Wahlbezirk 20 (Nettersheim): Dr. Klaus-Peter Jeck, Wahlbezirk 21 (Blankenheim): Cornelia Kähler, Wahlbezirk 22 (Dahlem/Hellenthal): Franz Josef Faust, Wahlbezirk 23 (Hellenthal/Kall): Bernd Lübke

Unsere Kandidaten an Ihrem Wohnort : Wahlbezirk 1 (Weilerswist): Joachim Dürer, Wahlbezirk 2 (Weilerswist): Bernd Michelau, Wahlbezirk 3 (Euskirchen): Manuela Blum, Wahlbezirk 4 (Euskirchen): Dieter Hassen, Wahlbezirk 5 (Euskirchen): Ralf Steguweit, Wahlbezirk 6 (Euskirchen): Horst Niederehe, Wahlbezirk 7 (Euskirchen): Bernhard Wächter, Wahlbezirk 8 (Euskirchen): Michael Mondorf, Wahlbezirk 9 (Euskirchen): Ulrich Springer, Wahlbezirk 10 (Zülpich): Hans-Joachim Hahne, Wahlbezirk 11 (Zülpich): Klaus-Peter Keßler, Wahlbezirk 12 (Bad Münstereifel): Berriet Wachsmann, Wahlbezirk 13 (Bad Münstereifel): Hans Hackenbroich, Wahlbezirk 14 (Mechernich): Jürgen Faust, Wahlbezirk 15 (Mechernich): Frank Kurzmann, Wahlbezirk 16 (Mechernich): Peter Meyer, Wahlbezirk 17 (Kall): Klaus Dannenfeld, Wahlbezirk 18 (Schleiden): Rainer Grünheck, Wahlbezirk 19 (Schleiden): Horst Fehse, Wahlbezirk 20 (Nettersheim): Dr. Klaus-Peter Jeck, Wahlbezirk 21 (Blankenheim): Cornelia Kähler, Wahlbezirk 22 (Dahlem/Hellenthal): Franz Josef Faust, Wahlbezirk 23 (Hellenthal/Kall): Bernd Lübke

Der Kreiswahlausschuss beschloss in seiner Sitzung am 10. April einstimmig die Zulassung aller Kandidaten der AfD. Als Neuling in der politischen Landschaft stehen die Kandidaten der Alternative für Deutschland stets als Letzte ganz unten auf dem Stimzettel.

Für die erstmalige Zulassung musste die AfD einige vom Gesetz vorgeschriebene Hürden überwinden. So musste jeder Kandidat mindestens zehn Unterstützerunterschriften aus seinem Wahlbezirk beibringen, deren Wahlrecht in jedem Einzelfall zudem von der jeweiligen Stadt-/Gemeindeverwaltung bestätigt werden musste. Für die Reserveliste mussten weitere hundert Unterstützer unterschreiben. „Wir haben genügend Unterstützer in den Wahlbezirken gefunden, meist weit mehr als die erforderlichen zehn,“ freut sich AfD-Sprecher Klaus-P. Kessler. Den Beschluss des Wahlausschusses kommentiert der Zülpicher mit Blick auf den Wahltag sportlich: „Jetzt sind wir im Rennen!“

Am Sonntag treffen sich die Funktionsträger des AfD-Kreisverbandes in Hellenthal zu einer Programmklausur, um das Kommunalwahlprogramm in seine endgültige Form zu gießen.

Print Friendly

Schreibe einen Kommentar